HaHaHackathon

 

 Freitag, 14. Februar 2020 

 ifs internationale filmschule köln 

 Schanzenstr. 28 / 51063 Köln 

Projekt-Teams, in denen viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entwickeln gemeinsam mit je eine*r Expert*in eine konkrete Comedy-Idee, lösen ein humoristisches Problem oder entwickeln einen wirtschaftlichen Hebelpunkt für Comedy-Schaffende.

Der Clou: Jedes Team bekommt eine besondere humoristische Herausforderung mit klarem Briefing. Jede*r kann mitmachen, die eigene Perspektive einbringen und Projekte vorschlagen.

 

Unser Expert*innen-Team setzt sich aus vielen verschiedenen Menschen zusammen, die ihr Wissen weitergeben, den Teilnehmer*innen inhaltlich und methodisch auf die Sprünge helfen und als Pat*innen die Projekte begleiten.

 

Am Ende des Tages bringen die Teams ihre Ergebnisse auf die Bühne — und zwar nicht als langweilige Power Point, sondern als Performance, die die Idee direkt spürbar werden lässt.

Wir beginnen mit einem Warm Up im Anschluss an die Comedy Fachtagung am 13. Februar ab 19:00 Uhr. Die Arbeit an den Projekten startet am 14. Februar ab 9:30 Uhr. Abends werden die Ergebnisse auf der Bühne präsentiert und performt!

Themen und Projekte

Jede Fragestellung, die sich in ein konkrete Projekt übersetzen lässt ist beim HaHaHackathon willkommen! Unter anderem die folgenden Themen haben wir uns bereits überlegt und freuen uns, mit dir daran zu arbeiten.

  • Wie klingt eine Sitcom in einer Podcast-Welt?

  • Wie lässt sich das Wesen der Late Night Show in den Instagram-Kosmos übersetzen?

  • Eignet sich Facebook-Watch für einen Reboot der interaktiven Impro-Comedy?

  • Wie können Comedians Social Media für den Aufbau von Reichweite und Publikum für sich nutzen?

  • Wie kommen Comedy und Markenkommunikation in medienübergreifende Kampagnen und Content-Projekten zusammen?

  • Wie ticken die Menschen momentan und wo entstehen da die Hebel für Humor und Comedy?

  • ...

  • ...

  • ...

Neben der reinen Arbeit an den Fragen versorgen euch einzelne Expert*innen außerdem in kompakten Inputs mit den wichtigsten Facts und Best Practices aus den einzelnen Themen-Feldern.  Details zum Ablauf findest du hier.

Du hast selber eine Idee für ein Projekt, das gemeinsam mit Teilnehmer*innen und Expert*innen beim HaHaHackathon entstehen kann? Dann reich sie bei uns ein!

Die Themen der Working Sessions ergeben sich aus aktuell relevanten humoristischen Problem-Stellungen, die neue Plattformen und Kanäle ebenso mit sich bringen wie auch neue Formen der kreativen Zusammenarbeit und Finanzierung. Die Themen der Session können auch von Partnern mitentwickelt werden, die dann während der Arbeitsphasen als Patinnen und Paten fungieren (z.B. Redaktionen, Sender, Marken, Produktionsfirmen…)

 

Die Teilnehmer*innen erarbeiten bis zum Abend ein Konzept — angeleitet von mindestens einer/einem Expert im Themenfeld der jeweiligen Aufgabenstellung (z.B. Podcast, Sketch, Branded Content…). Die Experts eröffnen ihre Working Sessions mit einem kurzen Impuls zu den besonderen Herausforderungen des jeweiligen Themas.

 

Die Session-Teams setzen sich aus kreativen Menschen unterschiedlichster Perspektiven zusammen — z.B. Comedy, Performing, Producing, Storytelling & Journalismus, Gaming, Distribution, Marketing… Interessierte können sich ab Mitte Dezember für die Sessions anmelden. Das Team des HaHa-HACKATHONS kümmert sich um ein passgenaues Matching der Teams.

 

Während der Sessions steht ein Experten-Team in Themen wie Social Media, Gag-Writing etc. für alle Teams als Flying Coaches zur Verfügung.

 

Die Expert*innen

PATRICK ARNOLD

KlangKönner / Komponist, Sound-Designer, Audio-Profi / Düsseldorf

#Music

#Sound

#Audionerd

ADRIAN DRASCHOFF

Qreative Producer QOLABO / Köln

#Formatentwicklung

#Regie

#CreativeProducing

SUSANNE HEITHECKER

Senior Content Strategist Plan.Net Köln

#ContentStrategie

#BrandedContent

#DigitalMarketing

CHRISTIAN KLEINAU

Redakteur Development Comedy & Show ZDF & funk  (u.a. "heute show online", "HEROES", "Geht doch") & wiss. Mitarbeiter Hochschule Mainz

#Formatentwicklung

#DigitalStorytelling

#TVSender

SANDRA LEHNER

Creative Strategist Jung von Matt / Zürich

#SocialMediaStorytelling

#ContentStrategy

#Marketing

PETER NOUVERTNÉ

Leiter Kreation heute show online / Köln

#Memes

#YouTube

#Podcast&Audio

PHILIPP REIMANN

KlangKönner / Komponist, Sound-Designer, Audio-Profi / Düsseldorf

#Music

#Sound

#Audionerd

DAMARIS SÁNCHEZ PARELLADA

Redakteurin Development Comedy & Show ZDF & funk  (u.a. "Aurel", "Doppelpunkt", "Nix Festes")

#Formatentwicklung

#Instagram

#Online&TV

MARTIN SCHOTTSTÄDT

Chief Marketing Officer "Wisst ihr noch?" / Berlin

#Retrotainment

#Marketing

#Branded Entertainment

JOCHEN VOSS

Geschäftsführer next step next crossmedia / Köln

#Crossmedia

#Strategie

#Producing

JOY CHUN

Qreative Producer QOLABO / Köln

#Formatentwicklung

#Regie

#CreativeProducing

DAVID HADDA

Geschäftsführer Turbokultur / Berlin

#StandUp

#Sitcom

#CreativeProducing

MIKAELA IOANNOU

Facebook KMU-Beirat / Köln

#SocialMedia

#Strategie

#Reichweite

JENS KRAHE

Geschäftsführer Plan.Net Köln / London & Köln

#Kreativmethoden

#DigitalStorytelling

#Marketing

OMRI MARCUS

Comedy for Change / Tel Aviv

#Formatentwicklung

#SocialImpact

#Producing

ANJA RÄSSLER

Creative Director / Redaktionsleitung Show & Light Entertainment Rocket Beans TV / Hamburg

#Formatentwicklung

#Show

#Streamingsender

THOMAS ROGEL

Autor (u.a. "heute show", "Deutsch- les-landes")

#Gagwriting

#Sitcom

#Formatentwicklung

FRANK SCHLIEDER

Geschäftsführer fframe / Köln

#Produktion

#Podcast

#Storytelling

JÖRG UEBBER

Autor (u.a. "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!", "Let's dance", „Das Supertalent", "Ladies Night“, „Humorzone“) / Köln

#Formatentwicklung

#Show

#Gagwriting

CAROLINE ZÖLLER

Geschäftsführerin Forteam Kommunikation / Köln

#Event-Konzeption

#Marketing

#PeopleCommunication

IN KOOPERATION MIT DER FILM- UND MEDIENSTIFTUNG NRW

 

Ablauf

Donnerstag, 13. Februar​

ab 19:00 Warmup im Brauhaus


Die Teilnehmer*innen, die schon vor Ort sind, treffen sich zum Kennenlernen.

Freitag, 14. Februar

9:00 Uhr Ankunft und Check-In

9:30 Uhr Begrüßung und Keynote

10:00 Uhr Beginn der Working Sessions

18:00 Uhr Ende der Working Sessions

19:00 Uhr Präsentation auf der Bühne der ifs

Teilnahme

  • Teilnehmen kann jede*r der oder die Bock auf Comedy hat und sich in mindestens ein Projekt einbringen möchte.
     

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
     

  • Die Teilnahme kann mit dem Formular etwas weiter unten angemeldet werden.
     

  • Bitte erzähl uns darin auch ein bisschen über dich, damit wir im Vorfeld uns schon ein paar Gedanken über die fachliche Zusammensetzung der einzelnen Gruppen machen können und du dadurch möglichst viel vom Tag mitnehmen kannst aber auch die Möglichkeit hast, dich mit deinen Stärken und Interessen optimal einzubringen.
     

  • Sofern es Sessions geben sollte, in denen Format-Rechte oder sogar eine konkrete Monetarisierung entstehen können, werden wir dazu im Vorfeld konkrete Regelungen definieren, die für alle Teilnehmer*innen faire Bedingungen schaffen.
     

  • Solltest du an einer Session, die wir für dich ins Auge fassen, kein Interesse haben, ist ein Wechsel natürlich möglich!
     

  • Die Ergebnisse einzelner inhaltlicher Sessions sollen am Abend präsentiert werden. In welchem Rahmen genau die Präsentation stattfinden soll, wird sich in den kommenden Wochen finden. Gerne möchten wir auch interessierte Gäste dazu einladen, um so unseren Rahmen zu vergrößern. Es wird allerdings niemand auf die Bühne genötigt, der oder die das nicht möchte!
     

  • Jede und jeder ist herzlich eingeladen, eigene Projekte mit einzubringen. Das können konkrete Projekte sein oder auch handwerkliche Fragen, bei denen unsere Experts evtl. eine gute Unterstützung leisten können. Es sollte sich jedoch immer um Dinge handeln, die man konkret machen kann. Für reine Diskussionen über einzelne Fragestellungen der Branche ist das Barcamp am Folgetag vorgesehen.  

Solltest du Fragen haben, wende dich gerne jederzeit an uns: kontakt@gagademie.de

 

JETZT ANMELDEN!

(nur HaHaHackathon)

Ich will beim HaHaHackaton mitmachen!
Was machst du hauptsächlich? (Mehrfachauswahl möglich)
Welchem Bereich würdest du dich am ehesten zuordnen?

Wer steckt dahinter?

Die Idee für den HaHaHackathon entstand im Herbst 2019 und war eine dieser Ideen, die beginnen mit "Man müsste eigentlich mal..."  Gedacht, gemacht und hier sind wir.

 

Federführend kümmern sich Jochen Voß (next step next crossmedia), Peter Nouvertné (heute show online), Caroline Zöller (Forteam Kommunikation), Thomas Rogel (Autor) und Thomas Richter (Social Media-Profi) um Vorbereitung und Durchführung der Comedy Tage, zu der auch der HaHaHackathon gehört.

Was uns sehr freut: In Windeseile konnten wir viele tolle und namhafte Partner für die Veranstaltung begeistern. An dieser Stelle vielen Dank für die Unterstützung und das Vertrauen!

Veranstalterin des HaHaHackathons ist die next step next crossmedia GmbH.​

IN KOOPERATION MIT DER FILM- UND MEDIENSTIFTUNG NRW

PARTNER

©2019 by next step next crossmedia GmbH. Proudly created with Wix.com